Unser Schwimmtraining ...

SchwimmtrainingStefan Grote über das Schwimmtraining beim ITT:

Das Schwimmen, die Auftaktdisziplin in unserem Sport, stellt für viele Triathleten eine besondere Herausforderung dar, weil es, anders als Laufen und Radeln, technisch anspruchsvoll ist, und von vielen Athleten nicht in frühester Jugend erlernt wurde. Umso schöner und effektiver ist das Schwimmen in der Gruppe. Wir trainieren zwei Mal in der Woche in zwei Leistungsgruppen, spornen und gegenseitig an, und haben eine Menge Spaß dabei.

Jeder Triathlet des ITT, der auch die Schwimmtrainingszeiten in Anspruch nehmen möchte, muss zusätzlich dem I95 oder dem ISSV beitreten. Das Hallentraining findet im Winter für alle gemeinsam im Seilerseebad statt. Sobald die Freibadsaison startet, wird in den Freibädern in der Heide oder im Schleddenhof trainiert.

Ab und an zieht es uns auch mal an die Sorpe. Wenn die  Temperaturen warm genug sind, packen wir unseren Neoprenanzug ein, fahren zum Strandbad und trainieren das Freiwasser-Schwimmen. Da viele Wettkämpfe im Freiwasser stattfinden, ist es wichtig auch das Orientieren im freien Gewässer zu üben. Was nützt die beste Schwimmform, wenn viele Zusatzmeter geschwommen werden, weil man nicht geradeaus schwimmen kann wenn die schwarze Linie am Grund fehlt.

 

Trainingszeiten Winter im Seilerseebad

Tag / UhrzeitProgrammBemerkung
Dienstags 20.00 Uhr Bis zu 90 Minuten nach Plan in zwei Gruppen Bis 20.00 Uhr ist öffentlicher Badebetrieb, ab dann offizielle ISSV-Trainingszeit. Das Training findet auf zwei abgeteilte Bahnen im Nichtschwimmerbecken statt.
Freitags
19.00 Uhr
Bis zu 90 Minuten nach Plan in zwei Gruppen Ab 19:00 Uhr stehen uns vom I95 zwei abgeteilte Bahnen zur Verfügung. 

Trainingszeiten Sommer im Freibad Heidebad bzw. Schleddenhof

Wird im Forum veröffentlicht.