Erfolgreicher Start in die Seniorenligasaison beim Bonn Triathlon

 

Bonn 17

Beim 27. Bonn Triathlon stand bei vier Iserlohner Triathleten,neben den Einzelleistungen wieder das gemeinschaftliche Teamerlebnis im Ligabetrieb im Vordergrund.

Jörg Kowalke, Rainer Sülberg, Tilo Becker und Ina Ketzer nahmen mit einem Sprung in den Rhein von der Fähre die 3.8 km lange Schwimmstrecke des Bonn Triathlon in Angriff.

Hier kamen die vier Iserlohner in kurzen Abständen aus dem Wasser und begaben sich auf die selektive Radstrecke durch Siebengebirge. Beim Rad fahren konnte sich Jörg Kowalke in der Spitzengruppe der Seniorenliga gut behaupten und legte dort den Grundstein für seinen hervorragenden 5. Platz in der Liga-Gesamtwertung. Auch Rainer Sülberg spielte seine Radstärke auf dem Bonner Kurs aus und konnte den Teilnehmern dominierten Starterfeld mit einem guten 20. Platz im Mittelfeld der Liga. Tilo Becker komplettierte das Mannschaftsergebnis mit Rang 75. In der Endabrechnung konnte das ITT den 7 . Platz von 25 gestarteten Mannschaften in der Seniorenliga erringen, womit die vier Iserlohner sehr zufrieden waren.

Mit ihrer Leistung konnte Ina Ketzer in der offenen Wertung den 2. Platz in der W50 und mit dem 23. Platz bei den Frauen wieder ein beeindruckendes Ergebnis einfahren. Rainer Sülberg stand ihr dabei nicht nach und konnte sich ebenfalls über den 2. Platz in seiner AK M55 freuen.

So hatte sich der Start für die Iserlohner wieder voll gelohnt und man hatte zusammen einen schönen Triathlontag verlebt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Jörg Kowalke 3:08:26  ll  0:30:58  l  1:34:14  l  0:58:48 17

Sülberg Rainer 3:22:51  ll  0:31:21  l  1:38  l   1:08:33

Ketzer Ina 3:43:31  ll  0:31:29  l  1:49:53  l  1:16:39

Tilo Becker  4:03:06  ll  0:31:16  l  2:02:33  l  1:23:09